Der Einsatzleitwagen (ELW) hat 8 Sitzülätze inkl. Fahrer.

An Bord befindet sich ein Tisch und mehrere Funkgeräte um eine Einsatzlage koordiniert abarbeiten zu können.

 

Der Mannschaftstransportwagen (MTW) hat 9 Sitzplätze inkl. Fahrer. 

 

 

Das Fahrzeug ist u.a. mit Astabweisern, Umfeldbeleuchtung, Suchscheinwerfer und Frontblitzern ausgestattet.

Im Zuge der Funkrufnamenumstellung im August 2015 wurde aus dem Florian Pinneberg 17/44-01 der Florian Pinneberg 17/48-01

Technische Daten:

  • Beladung gemäß DIN 14502
  • Schlingmann FP 10/10 (1.000 l/min bei 10 bar)
  • Rosenbauer TS 8/8 800 l/min bei 8 bar
  • Löschmitteltank: 600 l
  • 5 kVA Generator
  • Dynawatt-Anlage 5 kVA
  • Motorkettensäge + Zubehör
  • Pneumatischer Lichtmast mit 2x 1.000 Watt in der Mitte
  • Umfeldbeleuchtung
  • Schlauchtragekörbe
  • Atemschutzmasken mit Sprechgarnitur.
  • Besatzung: 1/8

Im Zuge der Funkrufnamenumstellung im August 2015 wurde aus dem Florian Pinneberg 17/42-01 der Florian Pinneberg 17/44-01.

Das Fahrzeug ersetzte 2004 ein LF 8 auf Mercedes-Benz Kurzhauber.